50 Jahre Staatsvertrag
©  2018 Kunstforum Büsingen e.V.
open sky 1
50 Jahre Staatsvertrag
"Büsingen 1956-2000” 
zurück
 Bruno + Eric Bührer 
Während    über    50    Jahren    haben    die    Schaffhauser Zwillinge   Bruno   und   Eric   Bührer   in   Büsingen   foto- grafiert.   Basierend   auf   einer   fundierten   Ausbildung   an der   Kunstgewerbeschule   in   Zürich,   entstanden   Auf- nahmen    von    hohem    künstlerischem    Ausdruck,    ge- prägt   durch   eine   eigene,   unverwechselbare   Bührer- sche    Bildsprache.    Trotzdem    entstanden    die    Bilder weniger   aus   einem   künstlerischen   Bedürfnis   heraus, sondern   vielmehr   wegen   einer,   mehr   oder   weniger   of-
fensichtlichen,   Tagesaktualität.   Bruno   und   Eric   Bührer arbeiteten   zeitlebens   in   erster   Linie   für   Printmedien. Dabei   gingen   sie   mit   der   gleichen   Seriosität   vor,   egal, ob   es   sich   um   das   kleine   Thaynger   «Heimatblatt»   oder die   Hamburger   Weltzeitung   «Die   Zeit»   handelte.   Doch eigentlich   sind   sie   von   Anfang   an   den   «Schaffhauser Nachrichten»   treu   geblieben.   Während   die   Redaktoren, welche    für    Büsingen    zuständig    waren,    kamen    und gingen,   stellten   Bruno   und   Eric   Bührer   für   die   Büsinger bei    den    «Schaffhauser    Nachrichten»    während    fünf Jahrzehnten   eine   Konstante   dar,   die   man   kannte   und denen   man   vertraute.   Dies   zusammen   natürlich   mit   der Ortskorrespondentin   cas.   (Carina   Schweizer).   «Nichts ist   älter   als   eine   Zeitung   von   gestern»,   sagt   man.   Das mag    stimmen,    aber    wenn    journalistisches    Können derart   konsequent   und   ausdauernd   angewendet   wird wie   im   vorliegenden   Falle   von   Bruno   und   Eric   Bührer, dann   entsteht   ein   neues   Gesamtbild   von   einer   ganz neuen     hochstehenden     Qualität.     Eine     einzigartige Bilderchronik.   Hunderte   von   Momentaufnahmen   reihen sich   im   Bührer   Fotoarchiv   aneinander   zu   einem   «Film- porträt»,   das   Büsingen   möglicherweise   stimmiger   dar- stellt,   als   es   die   schönsten   Worte   tun   könnten.   Aus Platzgründen   können   nur   die   besten   100   Fotografien gezeigt   werden.   Doch   es   sind   100   Perlen.   Tauchen   Sie ein   in   die   jüngere   Geschichte   Büsingens   und   entdecken Sie   dabei   Ihre   eigene   Lieblingsperle(n).   Auf   Wunsch können die Bilder gekauft werden. (schi)