Uwe Lindau
©  2018 Kunstforum Büsingen e.V.
Vernissage  Vernissage Vernissage  Vernissage open sky 1
Uwe Lindau
"Ich stille euch jetzt - wie immer” 
zurück
Säulenamor, 2002 / 2004 Mischtechnik, Collage auf Holz 33 x 52 signiert oben rechts
Prof.   Wolfgang   Hartmann   hat   vor   wenigen   Jahren   Uwe   Lindaus   Arbeit   so   beschrieben:„Uwe Lindau   ist   ebensowenig   ein   reiner   Abstrakter   wie   ein   bloßer   Realist   -   auf   formaler   wie   aufin- haltlicher   Ebene;   er   ist   vielmehr   beides,   und   das   in   einer   für   ihn   so   charakteristischen   Durch- dringung   von   Figur   und   Abstraktion.   Es   gibt   für   diese   Stilrichtung   den   Begriff   der   »Freien Figuration«:    das    bedeutet,    daß    das    Figürliche    zwar    erkennbar    ist,    aber    frei,    assoziativ- abstrahierend erscheint...“ „...Ähnlich   kann   man   auch   hinsichtlich   der   Technik   sagen,   daß   Uwe   Lindau   kein   bloßer   Maler und   kein   reiner   Zeichner   ist,   sondern   wiederum   beides:   Seine   Zeichnungen   verdichten   sich häufig   zu   malerischen   Gefügen,   und   seine   Gemälde   sind   trotz   prangender   Farbakkorde   doch immer    wieder    von    linearen    Elementen,    von    skripturalen,    gezeichneten    oder    geritzten Lineamenten   durchzogen.“Auffallend   ist   immer   wieder   auch   der   art   brut-   Charakter   der   Bilder; auch Elemente der Primitivkunst finden sich.
(aus www.kunstportal-bw.de)
Ganz herzlichen Dank an Titus Koch, der uns mit seinem Engagement die Ausstellung überhaupt ermöglicht hat.
Einen Einblick in das Schaffen von Uwe Lindau erhalten Sie hier:
Uwe Lindau 1950 geboren in Groß-Barnitz 1970 - 1973 Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg 1974 - 1979 Studium der Malerei an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Markus Lüpertz
23. April bis 23. Juni 2017